Der Kapp-Lüttwitz-Putsch als Satirethema der Zeitschrift „Der Wahre Jacob“ im Jahr 1920.

Quellendokument 1920: Aufarbeitung des vom 13.03.1920 bis 17.03.1920 dauernden Rechtsputsches gegen die Weimarer Republik in Bildern.

„Der Kapp-Lüttwitz-Putsch als Satirethema der Zeitschrift „Der Wahre Jacob“ im Jahr 1920.“ weiterlesen

Jan. 1931 – Niedersächsische Tageszeitung (NTZ): „Bürgerkriegshetze oder was sonst?“

„Dr. Bernhard Weiß bläst die Kriegstrompete“ Quellendokumente aus dem Januar 1931. Die NZT war eine Nationalsozialistische Parteizeitung. Hier einige Einblicke in die Berichterstattung zum Jahresanfang:

„Jan. 1931 – Niedersächsische Tageszeitung (NTZ): „Bürgerkriegshetze oder was sonst?““ weiterlesen

Quellendokument: Der wahre Jacob im Februar 1932

Hameln, 17.02.1932 – Ausdruckstarke Grafiken und krasse Karikaturen wurden im politischen Kampf der Weimarer Republik von vielen Parteien eingesetzt. Hier Beispiele teils mit Polizeibezug aus den Februarausgaben der NS-kritischen Zeitschrift „Der Wahre Jacob“:

„Quellendokument: Der wahre Jacob im Februar 1932“ weiterlesen

Polizeireform Preußen 1920 – Pressespiegel

Nach dem Kapp-Putsch wurde Carl Severing preußischer Innenminister, dessen Zentrale Aufgabe wurde, die Republikanisierung von Verwaltung und Polizei voranzutreiben. Die Reform der preußischen Polizei hatte hier eine besondere Bedeutung. Als Organisator der neuen Schutzpolizei holte Carl Severing Wilhelm Abegg in das Ministerium.

Verschiedene Presseartikel vom September 1920:

„Polizeireform Preußen 1920 – Pressespiegel“ weiterlesen

Quellendokument: ADGB 1932 – Berichte zur Eisernen Front und einen Versuch, den Schrader-Verband zu verbieten

1932: Auszüge aus dem Buch „Gewerkschafts-Zeitung“ Organ des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes, 42. Jahrgang, Berlin 1932. Reprint zur Sozialgeschichte – 1983.

Auszüge:

„Quellendokument: ADGB 1932 – Berichte zur Eisernen Front und einen Versuch, den Schrader-Verband zu verbieten“ weiterlesen