Wie werde ich Kriminalkommissar?

26. April 1930, Die Woche: „Bericht von einem, der es geworden ist.“ Mit Zeichnungen von B. Bernhard Thomas und Ch. Girod

„Die Kommissar-Anwärter werden in engere Wahl gestellt und müssen eine psychotechnische Eignungsprüfung bestehen, die für die Einstellung als Anwärter für die Laufbahn…“

„Wie werde ich Kriminalkommissar?“ weiterlesen

Objekt: Spurensicherungsbesteck zur Daktyloskopie. (ca. 1970)

Einen Vergleich über die Entwicklung der Spurgensicherungsutensilien bietet dieses Set aus den 70er Jahren der Polizei.

„Objekt: Spurensicherungsbesteck zur Daktyloskopie. (ca. 1970)“ weiterlesen

Weihnachtsgruß 2020 an alle Freunde/Freundinnen der Polizeigeschichte

Ein Gedicht aus dem Jahre 1927 von Kurt Tucholsky zum Schmunzeln und Nachdenken. Möge jeder der das liest ein Stück vom Glück für 2021 finden.

Das Ideal

Ja, das möchste:
Eine Villa im Grünen mit großer Terrasse,
vorn die Ostsee, hinten die Friedrichstraße;
mit schöner Aussicht, ländlich-mondän,
vom Badezimmer ist die Zugspitze zu sehn –
aber abends zum Kino hast dus nicht weit.

„Weihnachtsgruß 2020 an alle Freunde/Freundinnen der Polizeigeschichte“ weiterlesen

Objekt: Spurensicherungskasten „Wira“ aus der Zeit der Weimarer Republik

Tatortkoffer / Erkennungsdienst

Objektbeschreibung und weitere Fotos:

„Objekt: Spurensicherungskasten „Wira“ aus der Zeit der Weimarer Republik“ weiterlesen

Aktueller Sachstand zur Reichsbannerausstellung in der Stadtbücherei Hameln:

Die Ausstellung wird am 2.11.2020 aufgebaut und ist zu den Öffnungszeiten der Stadtwerke für Einzelbesucher zu sehen.

Alle Führungen / Sonderveranstaltungen / Vorträge fallen aufgrund der Corona-Gefährdungslage aus.

Alle Infos unter: http://republikpolizei.de/reichsbannerausstellung-hameln

Tagesbericht 27.08.2020: #fhstraßenkämpferhm – Foto- und Dokumentationstag

Heute wurden erneut professionelle Fotos und ein besondere Art der Digitalisierung der Ausstellungen vorgenommen. Die Ergebnisse dieser Arbeit gibt es später zu sehen. Zudem erfolgte die Presseankündigung des ersten Demokratie(schutz)gespräches mit dem Vizepräsidenten der Polizeidirektion Göttingen. Montag, den 31.08.2020 ab 16 h im Kunstkreis.

„Tagesbericht 27.08.2020: #fhstraßenkämpferhm – Foto- und Dokumentationstag“ weiterlesen

Polizisten-Schicksal zum Kriegsende 1945: Franz Jürgens, Kommandeur der Schutzpolizei Düsseldorf

Soldat – Republikpolizist – Nationalsozialist – Unterstützer der Judendeportation – Kriegsverräter – Lebensretter

Dem sehr lesenswerten Ausstellungskatalog der Gedenkstätte Deutscher Widerstand „Tod den Nazi-Verbrechern!“ ist das folgenden Schicksale eines Republik- und späteren NS-Polizisten entnommen:

„Polizisten-Schicksal zum Kriegsende 1945: Franz Jürgens, Kommandeur der Schutzpolizei Düsseldorf“ weiterlesen

Erkennungsmarken 1. Weltkrieg

Im 1. Weltkrieg starben etwa 17 Millionen Menschen. Eine nicht vorstellbare Zahl. Die abgeknickten Hälften sprechen eine deutliche Sprache. Ich habe sie hier eingestellt, um damit stellvertretend an die vielen getöteten Menschen zu erinnern. Gleich welcher Seite.

Einzelbilder:

„Erkennungsmarken 1. Weltkrieg“ weiterlesen

Objekt: Spurensicherungsbesteck zwischen 1930-1945.

Dieses ledernde Spurensicherungstasche wurde im Januar 2020 bei EBay erworben.

Beschreibung der Ledertasche mit folgendem Inhalt:

„Objekt: Spurensicherungsbesteck zwischen 1930-1945.“ weiterlesen