„Die Noskegarde“ von Ernst Heilmann. Quellendokument aus dem Jahr 1919

Hameln, 09.01.2022:

Broschüre, Vorwärts Buchverlag, 1919, 24 Seiten. Download am Ende des Berichtes.

Zunächst ein Kurzinfo zum Autor:

„„Die Noskegarde“ von Ernst Heilmann. Quellendokument aus dem Jahr 1919“ weiterlesen

Zeitschrift Nr. 110: Gegen Vergessen für Demokratie. Hauptthema: Polizei und Demokratie

Hameln, 09.01.2021: Der Verein Gegen Vergessen Für Demokratie berichtet in der 110 Ausgabe seiner Zeitung umfassend über das Projekt „Polizeischutz für die Demokratie“ in Niedersachsen. Die Beiträge beschäftigen sich mit aktuellen Fragen des Demokratieschutzes ohne historische Bezüge. Die Ausgabe kann kostenlos auf der Seite des Vereins heruntergeladen werden:

https://www.gegen-vergessen.de/verein/medien/zeitschrift/

„Zeitschrift Nr. 110: Gegen Vergessen für Demokratie. Hauptthema: Polizei und Demokratie“ weiterlesen

Pr.Polb.Z. Nr. 52 – Weihnachtsgruß 1931

Quellendokument: 18. Jahrgang – Nr. 52 vom 26.12.1931. Preußische Polizeibeamten-Zeitung. Mitteilungsblatt des Verbandes Preußischer Polizeibeamter. Schriftleiter Ernst Schrader.

Weihnachtsgruß:

„Pr.Polb.Z. Nr. 52 – Weihnachtsgruß 1931“ weiterlesen

Eine vergessene Zeitung?: „Das freie Wort“ – Sozialdemokratische Diskussionsorgan 1929-1933

Quellentexte: 27 Ausgaben – Heft 51, 3. Jahrgang, 20.12.1931 bis Heft 26, 4. Jahrgang, 26. Juni 1932. Berlin.

Verantwortlich: Aribert Haberlag, Berlin. Schriftleitung: Ernst Heilmann, Berlin, Landtag Verlag, Frei-Wort-Verlag, A. Haberlag, Berlin SW68, Lindenstraße 3, Druck: Vorwärts Buchdruckerei und Verlagsanstalt Paul Singer & Co. Nachdruck der Aufsätze nur mit Quellenangabe erlaubt.

Beispieltexte:

„Eine vergessene Zeitung?: „Das freie Wort“ – Sozialdemokratische Diskussionsorgan 1929-1933“ weiterlesen

Nachrichtenblatt des Verbandes der Schutzpolizeibeamten Preußens E.D. – 15.02.1933

Quellendokument: 8. Jahrgang, Nr. 2. Verantwortlicher Schriftleiter Richard Josupeit, Berlin, Am Zirkus 9.

Es handelt sich hier um eine Ausgabe eines nationalsozialistisch orientierten Polizeiverbandes, der in Gegnerschaft zum Verband preußischer Polizeibeamten (Schraderverband) steht. Der Schriftleiter und 1. Vorsitzende des Verbandes Richard Josupeit wurde später stellvertr. Bundes- und Hauptgeschäftsführer des Kameradschaftsbundes Deutscher Polizeibeamten E.V., Berlin – der NS Organisation der Polizei im Dritten Reich.

„Nachrichtenblatt des Verbandes der Schutzpolizeibeamten Preußens E.D. – 15.02.1933“ weiterlesen

Quellentext: „Der große Patriot“ – 12.10.1923

Berlin, Der wahre Jacob, Ausgabe „Weltordnung“

„Dem Volke winkt ein frühes Grab – Gottlob, dem Schieber geht nichts ab -Die Masse leidet Hoffnungslos – Was tu´ts? Dem Wuch´rer geht´s famos!“

„Quellentext: „Der große Patriot“ – 12.10.1923“ weiterlesen

Museumspädagogisches Begleitmaterial zur Ausstellung – „Freunde, Helfer, Straßenkämpfer“

Hameln, 28.11.2021: Nachtrag zur Ausstellung im Museum Schloss Salder, gezeigt im Juni 2021.

„Museumspädagogisches Begleitmaterial zur Ausstellung – „Freunde, Helfer, Straßenkämpfer““ weiterlesen

Zaika / Polizeigeschichte – Die Exekutive im Lichte der historischen Konfliktforschung

Buchvorstellung: Verlag Schmidt-Römhild, Lübeck, Verlag für polizeiliches Fachschrifttum. Polizei Praxis Band 1, 1979

Autor: Dr. phil. Siegfried Zaika, M.A. Schutzpolizeidirektor

„Zaika / Polizeigeschichte – Die Exekutive im Lichte der historischen Konfliktforschung“ weiterlesen

Polizei-Handbuch, F. Retzlaff, 32. Auflage, 1927

Quellentext: Lehrbuch. Begründet von F. Retzlaff, Polizeischuldirektor. Bearbeitet und ergänzt von Th. Echterhoff, Polizeirat, Deutscher Polizei-Verlag, Lübeck. 1.136 Seiten

„Polizei-Handbuch, F. Retzlaff, 32. Auflage, 1927“ weiterlesen