Reichsbannerausstellung in der Stadtbücherei Hameln wird auf 2021 verschoben.

Eigentlich sollte am Dienstag, den 3.11.2020 in den Räumen der Stadtbücherei Hameln die Ausstellung „Für Freiheit und Republik – Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold im Kampf für die Demokratie 1924-1933“ eröffnet werden. Aufgrund der Corona-Risiken hat sich das Ausstellungsteam zunächst zu einer Absage des Rahmenprogramms entschlossen. Jetzt kommt es aber doch zu einer vollständige Verschiebung mit Neukonzeption für das Jahr 2021.

Es passt nicht in die Zeit, zu einem Ausstellungsbesuch aufzurufen, während zeitgleich die Bundeskanzlerin, der Bundespräsident und viele andere verantwortungsbewusste Menschen dazu aufrufen, runterzufahren und die Kontaktrisiken zu minimieren.

Daher schließen wir uns diesen Aufrufen an und werden in 2021 einen neuen Anlauf starten. Dazu gibt es schon erste Ideen, das Konzept zu verändern. Wer hier mitmachen möchte, melde sich bitte.

Weitere Infos hier: http://republikpolizei.de/reichsbannerausstellung-hameln

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.