NDR Berichterstattung mit Ausstellungsbezug #fhstraßenkämpferhm – Fernsehen und Radio

„Das waren ja auch ganz normale Familienväter. Das hat sich entwickelt. Und wenn sich etwas entwickelt gibt es immer Punkte, an denen man gegensteuern kann.“

Es gibt einen Webseiteneintrag und einen Fernsehbeitrag von „Hallo Niedersachsen“ mit Bezug zur Ausstellung „Freunde, Helfer, Straßenkämpfer – Die Polizei in der Weimarer Republik.“ Beide Meldungen entstanden während der Ausstellung im Kunstkreis Hameln.

Zum Fernsehbeitrag:

„NDR Berichterstattung mit Ausstellungsbezug #fhstraßenkämpferhm – Fernsehen und Radio“ weiterlesen

Tagesberichte 05.10.2020: #fhstraßenkämpferhm – Abbau / Schluss

Nach sieben Stunden war alles im LKW und der Kunstkreis kann besenrein übergeben werden. Jetzt fehlt nur noch der Abschluss-/Erfahrungsbericht zum Ausstellungsverlauf.

Impressionen:

„Tagesberichte 05.10.2020: #fhstraßenkämpferhm – Abbau / Schluss“ weiterlesen

Tagesberichte 29.09.-04.10.2020: #fhstraßenkämpferhm – Führungen, Gespräche, Jubiläum

Die letzte Woche war sehr dicht gepackt mit Führungen, zwei Demokratie(schutz)gespräche, Politikgruppen von CDU und Bündnis 90/Grüne, Schulklassen, Jubiläumsfeier und eine Abschlussführung von Bernhard Gelderblom mit sehr hohem Interesse am Sonntag. Um 14 Uhr drehte sich dann der Schlüssel im Schloss und die Besichtigungen/Führungen haben ein Ende.

Impressionen der Woche:

„Tagesberichte 29.09.-04.10.2020: #fhstraßenkämpferhm – Führungen, Gespräche, Jubiläum“ weiterlesen

Vortrag: Polizei in Preußen/Polizei in Hameln zur Zeit der Weimarer Republik (Hameln Sep. 2020)

Vortrag anlässlich eines Besuches des Innenministers Boris Pistorius und mehrerer Landtagsabgeordneter sowie Vertreterinnen der Lokalpolitik der SPD. Hintergrund waren zwei Ausstellungen: „Freunde, Helfer, Straßenkämpfer – Die Polizei in der Weimarer Republik“ der Polizeiakadiemie Hameln und „Die Polizei in Hameln zur Zeit der Weimarer Republik“ von Bernhard Gelderblom. Tonaufnahme mit Bildern des Vortages. Hintergrundinfos unter http://republikpolizei.de/archive/6792

#fhstraßenkämpferhm

Einladung zum Zuhören: Demokratie(schutz)gespräche – Sondersendung bei Radio Aktiv:

Am Tag der Deutschen Einheit bringt der Hamelner Lokalsender Radio Aktiv eine Sondersendung mit Beiträgen der Demokratie(schutz)gespräche Hameln 2020. Im Rahmen der Ausstellung „Freunde, Helfer, Straßenkämpfer – Die Polizei in der Weimarer Republik“ hatte die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont verschiedene gesellschaftliche Akteure und Verantwortungsträger zum Dialog über den Zustand unserer Demokratie im Jahre 2020 eingeladen. Anschließend haben die Teilnehmer ihre Kernbotschaften im Interview bei Radio Aktiv aufzeichnen lassen. Diese Aufzeichnungen werden jetzt im Rahmen der Sondersendung, aber auch schon im Verlaufe der Tagessendungen am Tag der Deutschen Einheit, 03.10.2020 gesendet.

Schalten Sie ein. Ab 18.00 Uhr können Sie Beiträge hören von :

„Einladung zum Zuhören: Demokratie(schutz)gespräche – Sondersendung bei Radio Aktiv:“ weiterlesen

Tagesbericht 28.09.2020: #fhstraßenkämpferhm – Demokratie(schutz)gespräch mit Landrat Dirk Adomat, Führungen mit Politik und Polizei

Drei Führungen, ein Demokratie(schutz)gespräch und viele Diskussionen. Der Tag begann mit einer Führung für die Senioren Union der CDU Hameln. Gerhard Paschwitz hatte eingeladen und das Interesse an der Geschichte der Polizei in Preußen wie auch konkret in Hameln war groß. Es folgte eine Führung mit Einsatzkräften des PK Bad Pyrmont und anschließend das Demokratieschutzgespräch mit dem Landrat Dirk Adomat. Hier ergab sich ein lebhafter Austausch unter den acht Teilnehmern. Am Abend besuchte eine Gruppe von Bündnis 90/Die Grünen in Begleitung des ersten Stadtrates Hermann Aden die Ausstellung. Nach der Führung ergab sich eine intensive Diskussion zu aktuellen Fragen zur Polizei (Gewalt, Rassismus, Rechtsextremismus).

Impressionen

„Tagesbericht 28.09.2020: #fhstraßenkämpferhm – Demokratie(schutz)gespräch mit Landrat Dirk Adomat, Führungen mit Politik und Polizei“ weiterlesen

Ausstellungsvideo/Trailer mit Dr. Dirk Götting über die Hintergründe zu „Freunde-Helfer-Straßenkämpfer“ im Kunstkreis Hameln.

Eindrücke zur Ausstellung der Polizeiakademie Niedersachsen über die Polizei in der Weimarer Republik. Der Film wurde erstellt vom Team der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen anlässlich der Ausstellung im September 2020 im Kunstkreis Hameln. Weiterer Infos auch unter: http://republikpolizei.de/fhstrassenkaempferhm

Einladung zum Vortrag im Kunstkreis Hameln: „Die Polizei-Gewerkschaftsbewegung in der Weimarer Republik“

Dienstag, 29.09.2020, 19.00 Uhr im Kunstkreis Hameln, Rathausplatz 4, 31785 Hameln

„Arbeitsalltag, Erfolge und Schicksale am Beispiel einzelner Polizeibeamter der ersten Deutschen Republik.“

Ein Vortrag von Ralf Hermes, Personalratsvorsitzender der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden und Vorsitzender der Bezirksgruppe Göttingen der Gewerkschaft der Polizei (GdP)

„Einladung zum Vortrag im Kunstkreis Hameln: „Die Polizei-Gewerkschaftsbewegung in der Weimarer Republik““ weiterlesen

Endspurt. Polizeiausstellung geht in die letzte Woche.

„Freunde. Helfer. Straßenkämpfer. Die Polizei in der Weimarer Republik“ im Kunstkreis Hameln

In dieser Woche besuchte Boris Pistorius die Ausstellung „Freunde. Helfer. Straßenkämpfer. Die Polizei in der Weimarer Republik“ im Hamelner Kunstkreis und lud im Anschluss zu einem Pressegespräch ein. Von der Ausstellung erhofft sich der niedersächsische Innenminister, dass ein historischer Rückblick auf die Weimarer Jahre „Augen öffne“. Damit spannte Pistorius einen Bogen zur heutigen Zeit, wo u.a. Rassismus und Rechtsextremismus innerhalb der Polizei zunehmend ein Thema sind.

„Endspurt. Polizeiausstellung geht in die letzte Woche.“ weiterlesen

Ausstellungstrailer zu „Freunde-Helfer-Straßenkämpfer“ Die Polizei in der Weimarer Republik.

Immagevideo zur Ausstellung. Erstellt vom Team der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen als Einladung, die Ausstellung im Kunstkreis Hameln zu besuchen.