Dr. Bernhard Weiß – Polizeibeamter und Jude, zuletzt Vizepräsident der Polizei in Berlin

Eine Quellensammlung zu einem interessanten und wichtigen Mann aus der Polizeizeit der Weimarer Republik:

Stand 04.07.2021


Deutschlandfunk – Kalenderblatt: 30.07.1880 Berlins Polizeivizepräsident Bernhard Weiß geboren – ein streitbarer Demokrat

Wie kaum ein deutscher Jurist in der Weimarer Republik kämpfte Bernhard Weiß für das bürgerliche Recht und versuchte, die Demokratie vor völkischen und nationalsozialistischen Umsturzversuchen zu schützen. Als Berliner Polizeivizepräsident war er Goebbels größter Feind. Vor 140 Jahren wurde er geboren.


Ein wirklich hörenswertes Radiofeature kann hier angehört werden:

PREUSSE, JUDE, PATRIOT UND DEMOKRAT
Bernhard Weiß, Vizepräsident der Berliner Polizei, und die Verteidigung der Weimarer Republik

Feature – 44 Minuten
Deutschlandfunk, 28. Juni 2005 – Red. Karin Beindorff
© Horst Meier – alle Rechte vorbehalten.

https://audiothek.tillvonelling.de/sqlplayer.php?id=1

Das Manuskript kann hier heruntergeladen werden:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/politisches-feature-preusse-jude-patriot-und-demokrat.3720.de.html?dram:article_id=89828


Bücher über Dr. Bernhard Weiß:

Buch: Dietz Bering: Kampf um Namen. Bernhard Weiß gegen Joseph Goebbels

Sammlung Republikpolizei

Joachim Rott: „Ich gehe meine Weg ungehindert geradeaus““, Verlag Frank&Timme, Band 16 der Reihe: Aus Religion und Recht. 224 Seiten, Taschenbuch, 34,80 Euro

Siehe: https://www.frank-timme.de/verlag/verlagsprogramm/buch/page/1/verlagsprogramm/bd-16-joachim-rott-ich-gehe-meinen-weg-ungehindert-geradeaus/backPID/aus-religion-und-recht.html


Gegen Verdrängen und Vergessen: Die Berliner Gedenktafel für Bernhard Weiß. Berichte, Herausgegeben von Hermann Simon. Ein kleine Taschenbuch mit 80 Seiten, welches die Reden zur enthüllung der Gedenktafeln aber auch einen interessanten Zeitungsausschnitt der Jüdisch-liberalen Zeitung vom 8. Juni 1928 enthält. 6,80 Euro.



Interessant war auch der Hinweis auf das Buch: Polizei und Politik, Verfasser Dr. Bernhard Weiß.


Gedenktafeln in Berlin:

siehe: https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/ueber-den-bezirk/geschichte/gedenktafeln/artikel.125751.php


Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_Wei%C3%9F_(Jurist)


Die Bernhard-Weiß-Straße in Berlin

Konfliktfall Straßenumbenennung – Vorfall im Oktober 2020

Im Rahmen der Diskussion um die Rassismusvorwürfe in Amerika im Zusammenhang mit dem Tod von George Floyd entstand ein Bild, welches zeigt, wie der Straßenname von Bernhard Weiß überklebt wurde.

Siehe nachfolgenden Link:

https://juedischerundschau.de/article.2021-02.wie-das-auswaertige-amt-rassismus-mit-der-tilgung-der-erinnerung-an-ns-verfolgte-bekaempfen-will.html


Gesucht wird ein Mitschnitt des Films: Der Mann, der Goebbels jagte Dokumentation Deutschland 2003 | BR Fernsehen

http://www.mathiashaentjes.de/filme/detail.php?id=42

https://programm.ard.de/TV/brfernsehen/der-mann–der-goebbels-jagte/eid_281076288299735

https://www.presseportal.de/pm/6561/542237

Wer kann helfen?



Zeitungsberichte:

TAZ vom 10.01.1992: Gegen „Isidor“ und das verhaßte „System“ – Der Kampf zwischen Bernhard Weiß und Joseph Goebbels  ■ Von Peter Reichel

https://taz.de/!1687693/


Die Welt vom 28.07.2001: „Der Fall „Isidor“ von Dietz Bering

https://www.welt.de/print-welt/article472489/Der-Fall-Isidor.html

Deutschlandfunk vom 30.07.2020: Vor 140 Jahren geboren: Berlins Polizeivizepräsident Bernhard Weiß – ein streitbarer Demokrat

https://www.deutschlandfunk.de/vor-140-jahren-geboren-berlins-polizeivizepraesident.871.de.html?dram:article_id=481368


Zusammenstellung: herral

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.