Einladung zu eine Workshop über „Geschichtsarbeit vor Ort“ zum Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold. Hameln – 5. Sept. 2020.

Hameln, 26.07.2020: Der Landesverband Hamburg des Reichsbanners lädt für Samstag, dem 5. September2020 zu einem Workshop „Geschichtsarbeit vor Ort“ nach Hameln ein. Hintergrund ist im Kreise von Interessierten über die Nutzung und Betreuung der GDW-Wanderausstellung zum Reichsbanner 1924 bis 1933 „Für die Freiheit …“ zu beraten. Wie kann man Besucherwerbung vor Ort gestalten und das Präsentationsmaterial lokal ergänzen, und und und…

Einladung zum Workshop
„Geschichtsarbeit vor Ort“
am Samstag, dem 5. September 2020
in 31785 Hameln, Kunstkreis, Rathausplatz 4 (Rolf Felmes Haus)

Es gibt ein Rahmenprogramm mit einem historischen Spaziergang durch die Altstadt Hameln und die Möglichkeit einer Besichtigung/Führung durch die Ausstellung „Freunde-Helfer-Straßenkämpfer. Die Polizei in der NS-Zeit.“

Da die Plätze aufgrund der Corona-Regelungen sehr begrenzt sind, ist eine Anmeldung/Platzreservierung bis zum 10. August unumgänglich. Weitere Einzelheiten zum Inhalt und Ablauf hier:

Ausstellungsplanung für Hameln im November 2020:

herral, 26.07.2020

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.