Pressespiegel: 02.+03.02.1932 – Die Rote Fahne

Quellendokument:

  • Karikatur „Der eiserne Buchmacher“
  • Karikatur „SS.-Kinder am laufenden Band“
  • Der Dienst unter Nazioffizieren in Severings Polizei
  • Strafanzeige gegen Polizeibeamte

Karikatur Der eiserne Buchmacher:“Wer setzt hier noch auf unsere guten Tips: Kleineres Uebel, Hindenburgwahl, Notverordnung, Streikbruch?“


Karikatur „SS.-Kinder am laufenden Band: Adolf Hitler befahl, daß seine SS-Leute in Zukunft nur noch nach Genehmigung des SS.-Rasseamtes heiraten dürfen. Eltern und kommende Kinder werden in eine arische Stammrolle eingetragen. – Unser Zeichner stellt sich die Stärkung dieser Rasse so vor, daß die Produktion am laufenden Band zu erfolgen hat, daß die Säuglingen an wichtigen Körperteilen kenntlich gemacht werden, wie das – ähnlich – auch bei den bösen Juden geschieht. man könnte ohne Stempel Goebbels Nachkommenschaft schwer für Arier halten…“


Der Dienst unter Nazioffizieren in Severings Polizei – Schupobeamte ergänzen die Enthüllungen der „Roten Fahne“ – Unter Severing wie unter Wilhelm.


Strafanzeige gegen Polizeibeamte


Quelle: https://zefys.staatsbibliothek-berlin.de/list/title/zdb/24352111/

Zusammenstellung vom 27.02.2022

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d